Lizenzvereinbarung für Endanwender

​​​​LIZENZVEREINBARUNG FÜR ENDANWENDER

(AMD Radeon™ Software und AMD CATALYST™​)

​​

WICHTIG! AUFMERKSAM LESEN SIE DÜRFEN DIE BEILIEGENDE SOFTWARE, DIE DOKUMENTATION (WIE UNTEN DEFINIERT) ODER TEILE DAVON (ZUSAMMEN „SOFTWARE“) WEDER INSTALLIEREN, NOCH KOPIEREN ODER BENUTZEN, BEVOR SIE DEN FOLGENDEN BEDINGUNGEN ZUGESTIMMT HABEN. DIES IST EINE RECHTLICHE VEREINBARUNG („VEREINBARUNG“) ZWISCHEN IHNEN (ENTWEDER EINE EINZELPERSON ODER JURISTISCHE PERSON) (INSGESAMT ALS „SIE“ UND „IHRE“ BEZEICHNET) UND ADVANCED MICRO DEVICES, INC. („AMD“).

FALLS SIE DIESEN BEDINGUNGEN NICHT ZUSTIMMEN, DÜRFEN SIE DIESE SOFTWARE WEDER INSTALLIEREN NOCH KOPIEREN ODER VERWENDEN. INDEM SIE DIE SOFTWARE INSTALLIEREN, KOPIEREN ODER VERWENDEN, STIMMEN SIE ALLEN BEDINGUNGEN DIESER VEREINBARUNG ZU.

1. DEFINITIONEN

  1. Unter „Dokumentation“ sind Installationsskripte und zugehörige Online-Dokumentation bzw. elektronische Dokumentation zu verstehen, die in der Software oder Teilen davon enthalten sind bzw. in Verbindung damit bereitgestellt werden.
  2. „Geistige Eigentumsrechte“ sind alle Urheberrechte, Marken, Geschäftsgeheimnisse, Patente, Topographien und alle verwandten, ähnlichen oder sonstigen geistigen Eigentumsrechte, die in einer beliebigen Rechtsordnung weltweit anerkannt sind, einschließlich sämtlicher diesbezüglicher Anmeldungen und Eintragungen.
​​

2. LIZENZ

AMD gewährt Ihnen gemäß den Bedingungen dieser Vereinbarung hiermit eine nicht-exklusive, lizenzfreie, widerrufliche, nicht übertragbare, beschränkte Urheberrechtslizenz zur ausschließlichen Verwendung der Software im Zusammenhang mit Systemen oder Komponenten, die AMD Prozessoren enthalten.​

3. BESCHRÄNKUNGEN

Abgesehen von der in Abschnitt 2 ausdrücklich gewährten beschränkten Lizenz haben Sie keinerlei anderen Rechte an der Software – weder ausdrücklich, noch implizit, noch durch Rechtsverwirkung oder anderweitig. Weitere Beschränkungen hinsichtlich Ihrer Verwendung der Software sind weiter unten dargelegt. Diese Lizenz berechtigt Sie nicht dazu:

  1. ein von der Software abgeleitetes Werk zu ändern oder zu erstellen;
  2. die Software zu verbreiten, zu veröffentlichen, darzustellen, unterzulizenzieren, abzutreten oder anderweitig zu übertragen;
  3. die Software zu dekompilieren, zurückzuentwickeln, zu disassemblieren oder anderweitig auf durch Menschen lesbare Form zu reduzieren (außer in dem Maß, in dem die anwendbaren Gesetze dies zulassen);
  4. jedwede urheberrechtlichen, markenrechtlichen oder patentrechtlichen Hinweise zur Software zu ändern oder zu entfernen oder
  5. die Software nutzen, um: (i) direkt von vertraulichen Informationen abgeleitete Erfindungen, für die ein Patent angemeldet werden soll, zu entwickeln; (ii) Ihnen bei der Analyse Ihrer Patente und Patentanmeldungen zu helfen oder (iii) bestehende Patente zu verändern.

4. FEEDBACK

Sie sind nicht verpflichtet, AMD Vorschläge, Kommentare oder sonstiges Feedback („Feedback“) zur Software zu unterbreiten. Allerdings kann AMD Feedback von Ihnen dazu verwenden, die Software oder andere AMD Produkte, Software oder Technologien zu verbessern und dieses darin verwenden. Entsprechend gewähren Sie, wenn Sie Ihr Feedback abgeben, AMD sowie seinen Partnern und Tochtergesellschaften eine weltweite, nicht-exklusive, unwiderrufliche, lizenzfreie, dauerhafte Lizenz zur direkten oder indirekten Nutzung sowie zur Vervielfältigung, Lizenzierung, Unterlizenzierung, Verbreitung, Herstellung, Herstellung durch andere und zum Verkauf sowie zur anderweitigen kommerziellen Nutzung des Feedbacks im Bezug auf die Software oder andere AMD Produkte, Software und Technologien. Darüber hinaus stimmen Sie zu, keinerlei Feedback abzugeben, (a) von dem Sie wissen, dass es geistiges Eigentum einer Drittpartei ist oder (b) Lizenzbedingungen unterliegt, die es erfordern, dass alle Produkte, die dieses Feedback oder anderes geistiges Eigentum von AMD enthalten oder davon abgeleitet sind, für eine Drittpartei lizenziert oder anderweitig einer Drittpartei zur Verfügung gestellt werden müssen.

5. EIGENTUMS- UND URHEBERRECHTE ZUR SOFTWARE

Die Software sowie alle damit verbundenen geistigen Eigentumsrechte sind und bleiben alleiniges, exklusives Eigentum von AMD oder seinen Lizenzgeber und Sie haben keinerlei Recht, Eigentums- oder Anteilrecht daran, mit Ausnahme der ausdrücklich in dieser Vereinbarung genannten Rechte. Sie willigen ein, jedwedes unbefugtes Kopieren der Software zu verhindern. Jedwedes Eigentum an die Software sowie sämtliche Kopien der Software (vollständig oder in Teilen, in jeder Form) und sämtliche Rechte und geistigen Eigentumsrechte daran verbleiben bei AMD. Sofern in Abschnitt 2 dieser Vereinbarung nicht ausdrücklich so dargelegt, gewährt AMD Ihnen keinerlei ausdrückliches oder implizites Recht, das AMD Patent-, Urheber- oder Markenrechten oder Geschäftsgeheimnissen unterliegt.

6. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

DIE SOFTWARE WIRD OHNE JEDWEDE MÄNGELHAFTUNG UND OHNE JEDWEDE GEWÄHRLEISTUNG BEREITGESTELLT. AMD LEHNT JEDWEDE GEWÄHRLEISTUNG IM BEZUG AUF DIE SOFTWARE AUS, GLEICH OB AUSDRÜCKLICHE, KONKLUDENTE ODER GESETZLICHE; DIES GILT INSBESONDERE FÜR KONKLUDENTE GEWÄHRLEISTUNGEN DER HANDESLFÄJIGKEIT, EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, EIGENTUM ODER NICHTVERLETZUNG VON RECHTEN DRITTER UND IM HINBLICK DARAUF, DASS DIE BENUTZUNG DER SOFTWARE UNTERBRECHUNGS- ODER FEHLERFREI ABLÄUFT. DARÜBER HINAUS WERDEN KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNGEN ABGEGEBEN, DIE SICH AUS HANDELSSITTEN ODER DEM GESCHÄFTSVERLAUF ERGEBEN. SIE TRAGEN DAS ALLEINIGE RISIKO, DAS SICH AUS DER VERWENDUNG DER SOFTWARE ERGIBT. In einigen Ländern ist der Ausschluss gesetzlicher Garantien nicht zulässig, deshalb gilt der obige Ausschluss für Sie möglicherweise nicht.

7. HAFTUNGSBEGRENZUNG UND SCHADLOSHALTUNG

AMD UND SEINE LIZENZGEBER SIND VON IHNEN UNTER KEINEN UMSTÄNDEN HAFTBAR ZU MACHEN FÜR STRAFE EINSCHLIESSENDEN SCHADENSERSATZ, DIREKTE, INDIREKTE, SPEZIELLE ODER FOLGESCHÄDEN, DIE SICH AUS DER VERWENDUNG DIESER SOFTWARE ODER AUS DIESER VEREINBARUNG ERGEBEN, SELBST FALLS AMD UND SEINE LIZENZGEBER AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN HINGEWIESEN WURDEN. In keinem Fall übersteigt die Gesamthaftung von AMD Ihnen gegenüber für alle Ansprüche, Verluste und aus anderen Rechtsgründen hergeleiteten Verfahren (wie zum Beispiel aus dem Vertrag oder wegen Fahrlässigkeit) aus den Betrag von 100 US-Dollar. Sie stimmen zu, AMD und seine Lizenzgeber sowie deren Direktoren, Führungskräfte, Mitarbeiter, Partner oder Vertreter im Bezug auf Verluste, Schäden, Haftungen oder sonstige Ausgaben (einschließlich angemessener Anwaltskosten), die sich aus Ihrer Verwendung der Software oder einem Verstoß gegen die Bedingungen dieser Vereinbarung ergeben, zu verteidigen, zu entschädigen und schadlos zu halten.

8. EXPORTBESCHRÄNKUNGEN

Sie sind verpflichtet, sich an sämtliche US-amerikanischen, europäischen und sonstigen Exportgesetze, einschließlich U.S. Export Administration Regulations („EAR“) (15 C.F.R.-Absätze 730 bis 774) und Verordnung des Rates (EG) Nr. 428/2009 vom 5. Mai 2009 zu halten. Darüber hinaus stimmen Sie gemäß Abschnitt 740.6 der EAR zu, dass Sie, außer falls durch eine vom United States Department of Commerce Bureau of Industry and Security oder anderweitig laut einer Lizenzausnahmeregelung der EAR genehmigt, nicht das Recht haben (1) an einen Staatsbürger eines Landes der Landesgruppen D:1, E:1 oder E:2 jedwede von AMD erhaltene und mit einer Ausfuhrbeschränkung belegte Technologie, Software oder Quellcodes zu exportieren, rückzuexportieren oder freizugeben oder (2) in Länder der Gruppen D:1, E:1 oder E:2 direkte Produkte dieser Technologie oder Software zu exportieren, falls dieses fremdproduzierte Produkt nationalen Sicherheitskontrollen unterliegt, wie sie in der Commerce Control List (aktuell in Nachtrag 1 zu Teil 774 der EAR) beschrieben sind. Die aktuellsten Ländergruppenlisten oder zusätzliche Informationen zu den EAR oder Ihren Verpflichtungen gemäß diesen Bestimmungen finden Sie auf der Website des U.S. Bureau of Industry and Security unter http://www.bis.doc.gov/​.

9. Einschränkungen

für US-amerikanische Regierungsstellen. Die Software wird mit „EINGESCHRÄNKTEN RECHTEN“ bereitgestellt. Für die Nutzung, Vervielfältigung oder Weitergabe durch die US-Regierung gelten die in FAR 52.227-14 und DFAR252.227-7013 f. oder der Nachfolgebestimmung ausgeführten Beschränkungen. Durch die Verwendung der Software erkennt die Regierung die Eigentumsrechte von AMD an dieser Software an.

10. BEENDIGUNG DER LIZENZVEREINBARUNG

Diese Vereinbarung wird sofort und ohne Benachrichtigung durch AMD sowie ohne gerichtlichen Beschluss beendigt, wenn Sie (1) Bestimmungen dieser Vereinbarung verletzen oder (2) AMD benachrichtigen, dass Sie diese Vereinbarung beenden möchten. Nach Beendigung dieser Vereinbarung müssen Sie sämtliche Kopien der Software löschen oder zerstören. Nach Beendigung dieser Vereinbarung gelten alle Bestimmungen weiter, mit Ausnahme von Abschnitt 2.

11. GELTENDES RECHT

Diese Vereinbarung unterliegt den Gesetzen des US-Bundesstaats Kalifornien, mit Ausschluss von Kollisionsregeln. Für die Zwecke dieser Vereinbarung unterliegt jede Partei der Rechtssprechung der staatlichen und bundesstaatlichen Gerichte des Santa Clara County und des Northern District of California. Sie erkennen hiermit an, dass ein Bruch dieser Vereinbarung durch Sie irreparable Schäden verursachen kann und stimmen zu, dass AMD im Rahmen dieser Vereinbarung dargelegte sowie weitere, von einem zuständigen Gericht gewährte Unterlassungsansprüche geltend machen kann.

12. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Sie dürfen die vorliegende Vereinbarung nicht ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von AMD abtreten. Sämtliche Abtretungen ohne schriftliche Zustimmung durch AMD sind nichtig. Die Parteien beabsichtigen nicht, dass zwischen ihnen durch diese Vereinbarung ein Agenturverhältnis oder sonstige Partnerschaft zustande kommt. Jede Bestimmung dieser Vereinbarung ist so zu interpretieren, dass sie unter anwendbarem Recht wirksam und gültig ist. Falls jedoch eine Bestimmung dieser Vereinbarung von einem zuständigen Gericht für undurchsetzbar erklärt wird, ist diese Bestimmung als gestrichen zu betrachten, wobei der Rest dieser Vereinbarung weiterhin gültig bleibt.

13. GESAMTVEREINBARUNG

Diese Vereinbarung legt die gesamte Vereinbarung und Abmachung zwischen den Parteien bezüglich der Software dar und ersetzt alle vorherigen mündlichen und schriftlichen Vereinbarungen, Verhandlungen und Abmachungen zwischen diesen hinsichtlich des Gegenstands dieser Vereinbarung. Kein Verzicht auf eine Bestimmung und keine Änderung einer Bestimmung dieser Vereinbarung ist bindend, sofern dies nicht schriftlich ausgefertigt und von einem autorisierten Vertreter jeder Partei unterzeichnet wurde.

​​​

Damit AMD Ihnen ein noch besseres Grafikerlebnis bieten kann, sammelt AMD bei Bedarf nicht personenbezogene Daten, unter anderem das Modell des AMD Grafikprodukts, die Geräte-ID und sonstige Systeminformation.

Falls Sie den Bedingungen dieser Vereinbarung zustimmen, drücken Sie auf „Akzeptieren“. Falls Sie den Bedingungen dieser Vereinbarung nicht zustimmen möchten und „Ablehnen“ drücken, dürfen Sie diese Software nicht verwenden.​

Fußnoten