Was wird in der RoHS-Richtlinie festgelegt?

Article Number: 0075

RoHS bezieht sich auf elektrische und elektronische Komponenten und verlangt, dass – mit Ausnahme bestimmter genehmigter technischer Anwendungen – in allen Produkten, die ab dem 1. Juli 2006 auf den Markt kommen, die folgenden Substanzen verboten sind: Blei, Quecksilber, Kadmium, sechswertiges Chrom, PBB und PBDE.


Fußnoten