Wie sieht das AMD-Modellnummersystem für die AMD Opteron-Prozessoren aus? Welchen Zusammenhang gibt es zwischen den Frequenzen der Prozessoren und den Modellnummern?

Article Number: 0053

AMD Opteron-Prozessoren werden durch eine dreistellige Modellnummer gekennzeichnet. Die erste Zahl gibt die maximale Skalierbarkeit des Prozessors an. Die AMD-Prozessoren der Serie Opteron 100 können also in Ein-Prozessor-Servern oder -Workstations verwendet werden, während die AMD-Prozessoren der Serie Opteron 800 in Acht-Prozessor-Servern und Workstations genutzt werden können. Die zweite und dritte Zahl geben die relative Leistung innerhalb der Serie an. So hat ein Dual-Core AMD Opteron-Prozessor des Modells 880 beispielsweise eine höhere Leistung als ein Dual-Core AMD Opteron-Prozessor des Modells 875.

 


Fußnoten