Wie kann ich Systemstartfehler beheben?

Article Number: 0041

Ein Systemstartfehler bedeutet, dass das System das Betriebssystem nicht ordnungsgemäß laden kann. So lösen Sie Systemstartfehler:

  1. Konfigurieren Sie alle Elemente des Systems. Schließen Sie nur die Komponenten an, die für das Starten des Systems erforderlich sind (Motherboard, Prozessor mit Kühlkörper und Lüfter, Speicher, Videokarte, Festplatte mit Betriebssystem und ggf. CD-ROM-Laufwerk).
  2. Vergewissern Sie sich, dass alle Komponenten kompatibel und ordnungsgemäß installiert sind.
  3. Wenn das Motherboard nach dem Einschalten einige Male piept, lesen Sie im Handbuch des Motherboards nach, oder wenden Sie sich an den Motherboard-Hersteller, um eine Liste der Piepton-Fehlercodes zu erhalten. Das Pieptonmuster gibt an, welches Problem das BIOS entdeckt hat.
  4. Um festzustellen, ob eine der Komponenten defekt ist, ersetzen Sie die Geräte eines nach dem anderen mit einer neuen bzw. funktionierenden Komponente.

Installieren Sie das Betriebssystem neu. Stellen Sie vor der Neuinstallation des Betriebssystems sicher, dass Sicherungskopien aller erforderlichen Daten auf der Festplatte vorhanden sind. Hinweis: Wenn der Systemstartfehler behoben ist, aber wieder auftritt, sobald alle Systemkomponenten installiert sind, kann die Ursache in nicht ausreichender Stromversorgung liegen. Nutzen Sie eine Stromversorgung, die über mehr Leistung verfügt als für alle Systemkomponenten erforderlich ist.


Fußnoten