Enabling today.
Inspiring tomorrow.

Garantieservice: Einzelhandels-CPUs neu in Verpackung gekauft

​Schritt 2 – Ermittlung der nicht durch die Garantie abgedeckten Sachverhalte

  1. Versuchen Sie zu bestimmen, ob der bei Ihrem Prozessor festgestellte Defekt von der Garantie abgedeckt wird (siehe Beispiele unten). AMD haftet im Rahmen der Garantie nicht, wenn AMD in Folge von Tests und Prüfungen der begründeten Meinung ist, dass der angebliche Defekt bzw. die angebliche Fehlfunktion der CPU durch falsche Verwendung, Fahrlässigkeit, unsachgemäße Installation oder Tests verursacht wurde.
  2. Trennen Sie den Prozessor von den anderen Komponenten, bevor Sie ihn zurückgeben. Der Garantieservice setzt voraus, dass ausschließlich der Prozessor zurückgegeben wird. Geben Sie nicht den im Lieferumfang des Prozessors enthaltenen Kühlkörper und Kühler zurück. Bei Erhalt des Prozessors prüft AMD diesen auf mechanische Beschädigungen und führt Tests durch.

    Anweisungen zum Ausbau von AMD Prozessoren und Kühlkörpern aufrufen

    Allgemeine Beispiele für nicht von der Garantie abgedeckte Sachverhalte:

    ​Absplitterungen und Risse

     

    ​Gebogene und/oder beschädigte Stifte

     

    ​Verbrannte und/oder durch Hitze beschädigte Prozessoren

     

     
Fußnoten